Canyoning auf Teneriffa

Laufen, schwimmen, springen und… springen!

Auf Teneriffa gibt es keinen Mangel an Schluchten

Wenn es etwas gibt, das die Insel Teneriffa (und die Kanarischen Inseln im Allgemeinen) charakterisiert, dann ist es neben ihrem herrlichen Klima ihr zerklüftetes Relief. Der Teide ist das Juwel in der Krone, aber die Massive von Anaga, Teno und Adeje und das Labyrinth der damit verbundenen Gebirgskämme führen zu einem der Markenzeichen der Region: den Schluchten. Es war zu erwarten, dass Canyoning auf Teneriffa sowohl bei den Einheimischen als auch bei den Besuchern in aller Munde sein würde.

Canyoning vereint das Beste des Bergsports.

Canyoning als solche ist eine relativ junge Sportart. Diese kleine Schwester des Wanderns, Bergsteigens und Kletterns hat sich schnell einen Platz in den Herzen der Bergfreunde erobert. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Spannend, abwechslungsreich und manchmal hochtechnisch, vereint sie das Beste aus jedem Fachgebiet, ohne etwas zu vernachlässigen.

Canyoning auf Teneriffa ist daher eine der Aktivitäten, die Sie während Ihres Aufenthalts auf der Insel des ewigen Frühlings unbedingt in Ihr Programm aufnehmen sollten. So können Sie die üppige Natur Teneriffas hautnah erleben, Ihre eigenen Grenzen herausfordern und, wenn Sie es noch nie getan haben, eine aufregende Aktivität entdecken.

Ob trocken oder nass und mit dem Schwierigkeitsgrad, der am besten zu Ihren Fähigkeiten passt, bietet Ihnen das Canyoning auf Teneriffa die Möglichkeit, eine wirklich intensive Erfahrung zu machen. Um es Ihnen leicht zu machen, finden Sie hier einige Orte und vor allem Reiseveranstalter, an die Sie sich mit Rat und Tat wenden können.

Canyoning auf Teneriffa; der Norden: Anaga und Teno

Sie sind daran interessiert, für das Canyoning auf Teneriffa zuverlässige Unternehmen zu kennen
im nördlichen Teil der Insel
wo Sie großartige Plätze finden werden.


Nivaria Extremo:
Canyoning auf Teneriffa wäre nicht dasselbe ohne diese in San Cristóbal de La Laguna ansässigen und auf Aktivtourismus spezialisierten Leute. Von El Batán in Anaga bis zum Lomo Morin in Teno gibt es keine Schlucht, die ihnen widerstehen kann. Obwohl das Canyoning keineswegs ihre einzige Aktivität ist, haben sie sich eine starke Fangemeinde aufgebaut, die sie regelmäßig besuchen.


Alexisnatura:
Es gibt keinen besseren Ausgangspunkt als Los Realejos, um die Schluchten auf der Nordseite der Insel zu erkunden. Alexisnatura hat phänomenale Kundenrezensionen für sein erfahrenes Personal und die richtige Wahl der Orte für Canyoning. Kleine Gruppen, maßgeschneiderte Ausflüge und gute Preise – was will man mehr?


AdenAventura:
Sie sind wahre Pioniere des Natursports auf der Insel und haben diese Leidenschaft zu ihrem Lebensstil gemacht. Mit dem Respekt für die natürliche Umgebung als Kompass, Spaß als Flagge und 30 Jahren Engagement im Rücken, werden sie Sie zu den wildesten Seiten Teneriffas (und, wenn Sie wollen, auch der Nachbarinseln) führen. Sie finden sie in Santa Cruz de Tenerife.

  • Spaß und Spannung

  • Wesentlich

  • Freunde

  • Verschiedene Standorte

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel

  • Mehr als 3 Stunden

  • €€

  • Canyoning auf Teneriffa

    barranquismo en tenerife
  • Überraschende Canyoning-Landschaften auf Teneriffa

    barranquismo en tenerife
  • Lachen beim Abstieg in eine Schlucht auf Teneriffa

    barranquismo en tenerife

Von Fasnia bis Erques: Canyoning im Süden Teneriffas

Einige der berühmtesten Schluchten der Insel befinden sich an den Südhängen. Dies sind einige der Tourismusunternehmen mit Erfahrung in diesem Sektor.

Canyon Teneriffa: Echte Canyoning-Spezialisten auf Teneriffa. Bei Santiago oder Benjamin sind Sie in guten Händen, denn sie stellen Ihnen die notwendige Ausrüstung und das Fachwissen zur Verfügung. Obwohl ihre Basis in Granadilla de Abona liegt, führen sie Canyoning auf der ganzen Insel durch, mit der Schlucht von Badajoz als Referenz, aber auch mit bemerkenswerten Einsätzen in Teno.

Xplore Teneriffa: Wenn es um Canyoning geht, ist Xplore Teneriffa ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie in der Nähe von Los Cristianos sind. Das Unternehmen, das auf eine lange Geschichte im Outdoor-Tourismus zurückblicken kann, nimmt Sie mit zu einer der spektakulärsten Schluchten der Insel, Los Carrizales, und bietet Ihnen ein beeindruckendes Erlebnis mit allen Garantien für Sicherheit und Spaß, die Sie erwarten würden.

Adrenaline Adventure Tenerife: Sie kommen aus Costa Adeje und das Abenteuer ist ihr Markenzeichen. Sie sind stolz auf ihre maßgeschneiderten und anpassungsfähigen Ausflüge und Erlebnisse, die für Familien, Fanatiker oder alle, die sich verwöhnen lassen wollen, maßgeschneidert sind. Guaría, Guía, El Rey und andere Schluchten in Adeje, Arona und Guía de Isora zeugen von ihrer Professionalität und guten Arbeit.

“Es scheint immer unmöglich … bis es getan ist.” – Nelson Mandela

Neoprenanzug, Helm und Abseilgerät vorbereiten…

Wenn Sie ein Canyoning-Profi sind, werden Sie sich auf Teneriffa wie ein Kind mit neuen Schuhen fühlen. Und wenn Sie noch nie einen Klettergurt angelegt haben oder in ein Becken zwischen Wasser und Felsen gesprungen sind, werden Sie feststellen, dass Teneriffa der ideale Ort ist, um mit dem anzufangen, was vielleicht Ihre neue Leidenschaft wird. Canyoning ist etwas BesonderesUnd wenn Sie es einmal probiert haben, gibt es kein Zurück mehr!

Das Beste daran, zum Canyoning nach Teneriffa zu kommen, ist vielleicht, dass man so viele andere Dinge tun kann, und zwar so viele verschiedene Dinge. Wenn Sie dies mit einer Weinprobe, einem Nachmittag am Strand oder einer Buggyfahrt verbinden möchten, wer hält Sie davon ab? Im Gegenteil, die Größe der Insel liegt in ihrer immensen Vielfalt, und da Sie hier sind, sollten Sie das Beste daraus machen, oder?

Und wenn Sie ein absoluter Liebhaber der Berge sind, werden Sie das Wandern und Klettern in einzigartigen Naturlandschaften voller endemischer Arten und geologischer Besonderheiten in vollen Zügen genießen. Aber auch andere Möglichkeiten, wie das Sammeln von Pilzen in den Urwäldern oder das Bestaunen des Nachthimmels auf der Insel, sind nicht ausgeschlossen. Es ist ein echtes Privileg, die natürliche Seite Teneriffas zu erleben.

Wir möchten, dass Sie das Canyoning auf Teneriffa in vollen Zügen, aber immer sicher genießen können. Denken Sie daran, dass es sich um eine Aktivität handelt, die ein gewisses Risiko birgt und einige technische Kenntnisse sowie viel Übung erfordert, und dass es nicht ratsam ist, alleine Canyoning zu betreiben. Mit mehr Leuten, vor allem wenn sie wissen, was sie tun, werden Sie eine bessere Zeit haben. Garantiert.

Andere Aktivitäten auf Teneriffa