Segeln auf Teneriffa

Entspannen Sie sich und lassen Sie sich von den Wellen wiegen.  

Was brauche ich, um auf Teneriffa zu segeln?

Sie haben alle Arten von Möglichkeiten, auf Teneriffa zu segeln: von kleinen Faser- über große Segelboote bis hin zu Katamaranen. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie ein Boot ohne Besatzung mieten möchten, einen Führerschein besitzen müssen, der der Größe und dem Motor (falls vorhanden) des Bootes entspricht.

Dann wird alles nach und nach keine Rolle mehr spielen, außer dem Paradies im Meer und das Navigieren und Navigieren…

Teneriffa ist eine wunderschöne Insel für ganzjähriges Segeln und Motorsegeln. Ein Boot bietet unglaubliche Möglichkeiten, versteckte Buchten zu besuchen, die normalerweise zu Fuß oder mit dem Auto nicht zugänglich sind.

Wenn Sie planen zu fischen, denken Sie daran, dass es notwendig ist, einen ausreichenden Angelschein zu haben. Auf dieser Seite der Kanarischen Regierung können Sie nachschauen, welche Lizenz Sie erhalten sollen. Vergessen Sie nicht, auch die Mindestgrößen der Fänge zu beachten.

Wenn Sie ein Boot mit Crew mieten, besteht es in der Regel aus einem Kapitän und einem oder mehreren Seglern, je nach Größe der Gruppe oder des Bootes. Normalerweise werden Boote stundenweise gemietet, aber es ist möglich, sie für längere Zeiträume zu mieten, wenn Sie ein maritimes Abenteuer auf Teneriffa oder den Kanarischen Inseln im Allgemeinen erleben möchten. Ebenso sind die meisten Bootsfahrten auf der Insel Ausflüge, hauptsächlich zur Walbeobachtung. Merken Sie, dass praktisch alle Aktivitäten der Tourismusunternehmen der Insel auf See für die ganze Familie geeignet sind.

Wo kann ich auf Teneriffa segeln?

Die Navigation auf Teneriffa ist einfach, da es keinen speziellen Bereich gibt, in dem die Navigation eingeschränkt ist. Also, fühlen Sie sich frei, sich in allen Ecken und Winkel der Insel zu verlieren, besonders in den darunter liegenden.

Ocadilla Beach: Versteckt in der Nähe von Punta Hidalgo, ist dieser Strand perfekt zum Segeln und genießt eine natürliche Höhle, in der man sich an den heißesten Tagen vor der Sonne schützen und auch etwas Privatsphäre haben kann. Es ist nur mit dem Boot oder Kajak zugänglich, sodass es fast das ganze Jahr über leer ist.

Playa de La Garañona: Dieser Strand im Norden Teneriffas ist über das Meer und einen ziemlich komplizierten Weg an der Klippenwand zugänglich, sodass es unwahrscheinlich ist, dass Sie Gesellschaft haben werden.

Playa de Masca: Dieser Ort kann nur mit dem Boot oder auf einem etwas schwierigen Weg erreicht werden, aber es ist eine bekannte Enklave, sodass bei Ihrer Ankunft sicher jemand am Strand ist.

Playa de Montaña Pelada: Dieser Südstrand der Insel ist nur mit dem Boot erreichbar und ist ideal, um allein zu sein und die Privatsphäre zusammen mit seinem schönen Sand und weißen Steinen zu genießen.

Playa del Ancón: der am wenigsten bekannte, einsame und abgelegene Strand an der Küste von La Orotava, im Norden der Insel. Ein geheimes Paradies!

Playa Roque Bermejo: Diese Gegend ist die beliebteste von allen, vor allem, weil sie direkt neben einem Dorf liegt, aber Sie haben einen kleinen Hafen, in dem Sie das Boot anlegen und so viel Zeit wie Sie wollen am Strand verbringen können. Es hat ein Plus: Es ist ein phänomenaler Angelplatz.

  • Entspannend und unvergesslich

  • Instagramable

  • In der Familie

  • Mehrere Standorte

  • Schwierigkeitsgrad: Einfach

  • 1 bis 5 Stunden

  • Mittel (€€)

Wie kann ich segeln gehen?

Die Möglichkeit, Boote auf Teneriffa zu mieten, ist weit verbreitet. Sie können sich jedem größeren Hafen im Süden der Insel wie Puerto Colón nähern und wenn Sie entlang der Pontons gehen, finden Sie viele Poster und Ankündigungen von Abfahrten auf Teneriffa auf verschiedene Weise. Um jedoch ein privates Boot zu mieten, ist das Internet die beste Option. Wir haben diese Liste zusammengestellt, um Ihnen die Suche nach Ihrem perfekten Boot zu erleichtern.

VikingCruiseRagnarok: Wir müssen diese einzigartige Kreuzfahrt erwähnen. Dieses Wikingerboot bringt Sie zu den Walen in Puerto Colón mit einer großartigen Besatzung und Service. Es ist ein Abenteuer, das Sie nicht verpassen sollten.

Radical Jet Ski: Dieses Unternehmen mit Sitz in Puerto Colón bietet Zodiac Boote in verschiedenen Größen, Jetski und eine große Auswahl an Aktivitäten, die Sie in Ihrem Aufenthalt ausprobieren können. Nutzen Sie die Vorteile und sammeln Sie alle Arten von Erinnerungen mit ihnen!

WhiteTeneriffa: Dieser luxuriöse Katamaran bringt Sie zu den Walen in Costa Adeje. Sie können ein Bad im erfrischenden Atlantik nehmen. Sie haben Ausflüge von 3 bis 5 Stunden mit Verpflegung in den letzten Stunden.

RouletteLuxurySailboat: ein weiteres Unternehmen mit Sitz in Costa Adeje. Es bietet Ausflüge für kleine Gruppen mit einer intimen Atmosphäre. Inklusive Abholung und Rückfahrt zu Ihrem Hotel, wenn es weniger als 20 km von Puerto Colón entfernt ist, Getränke und Snacks sowie Schnorchelausrüstung, um Sie an Orten abseits des Trubels der Touristengebiete zu entspannen. Ohne Zweifel ein luxuriöses Erlebnis.

ThirdElementLuxuryCharters: In Los Gigantes gelegen, bieten wir luxuriöse Segeltörns an, um die wunderschönen Klippen der Gegend zu erkunden, die verschiedenen Arten von Walen zu sehen und in einer einsamen Bucht zu schwimmen. Inklusive Schnorchelausrüstung. Das Boot bietet Platz für bis zu 8 Personen. Getränke wie Cava, Wein und Softdrinks sind inbegriffen. Auf Wunsch können Sie vegetarische und glutenfreie Speisen bestellen, die Gelegenheit nutzen und sich verwöhnen lassen!

“Ein Schiff sollte nicht mit einem einzigen Anker segeln, noch ein Leben mit einer einzigen Hoffnung.”

Verpassen Sie nicht die Chance zum Segeln!

La mayoría de empresas de alquiler y Charters (empresas de excursiones) operan durante todo el año, aunque cabe destacar que fuera de la época estival, podrás disfrutar de navegar en Tenerife a un ritmo más relajado y acompañado por un número menor de personas. La temporada alta va de de junio a agosto. Puedes mirar la predicción del tiempo aquí.

Tenerife tiene todo tipo de calas escondidas y localizaciones remotas que no son accesibles desde tierra, así que, si logras alquilar un barco para ti solo, hay una buena posibilidad de que encuentres playas totalmente desiertas. Recuerda tener claro qué clase de barco puedes llevar. No olvides que alquilar el barco con un capitán siempre es una opción.

Como último consejo, te recomendamos una actividad que técnicamente no es navegar, pero todo el mundo debería probar: el Submarine Safari Tenerife. Este submarino te llevará en una excursión submarina que nunca olvidarás. Esperamos que te hayan gustado nuestras opciones y que le saques el máximo provecho a todas las actividades. Si quieres conocer más experiencias que hacer en la isla, échale un buen vistazo a nuestra pagina. Seguro que encontrarás algo que encajará perfectamente con tu idea de las vacaciones perfectas. ¡Nos vemos en tu próximo viaje!